System aktualisieren

…. tja, was wohl… na klar! Auf die root-Shell!

Dann Reposirories aktualisieren

apt update

Und vor dem eigentlichen Update erstemal prüfen, was Ubuntu denn so alles aktualisieren möchte

apt -s safe-upgrade

Wenn mit den Aktualsierungsvorschlägen einverstanden sind, führen wir das Update durch

apt safe-upgrade

Fall Kernel oder zentrale Bibliotheken (z. B. libc) aktualisiert wurden, müssen wir den Server einmal neu starten (kann aber auch später gemacht werden…..)

shutdown -r now

…und fertisch!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>